Liebe Freund*innen des MASALA Weltbeat Festivals,

wir wenden uns an euch, um Danke zu sagen. Danke, dass ihr unsere Veranstaltungen bereichert habt, mit den Künstler*innen gesungen und getanzt habt und dass ihr uns mit eurem Ticketkauf finanziell unterstützt. Ohne euch, als treues und auch neues Publikum, könnten wir MASALA nicht Jahr für Jahr umsetzen. Wir leben davon, dass Menschen wie ihr unser Veranstaltungen besuchen, sich hier wohl fühlen und ihren Freund*innen und Bekannten davon erzählen.

In diesem Jahr sind wir unter dem Thema crossroads mit vielen verschiedenen Menschen, die MASALA teilweise bisher nicht kannten, in Kontakt getreten. Von zahlreichen Gesprächen wissen wir, dass es auch einigen von euch so ging, dass Menschen sich untereinander vernetzten und sich kennen gelernt haben, die sich noch nie gesehen haben. Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltungen des Rahmenprogramms so gut besucht waren, wie noch nie. Bei der Open Stage mit Linden Legendz e.V. kamen mehrere Hundert Menschen zu Besuch und genossen die Sonne auf dem Weißekreuzplatz. Über 50 strampelten auf ihren Rädern mit uns zum Gut Adolphshof und ebenso viele nahmen am Tanzkurs in der Kornbrennerei teil. Die Fotoausstellung von Studierenden der Hochschule Hannover regte zu Diskussionen und langen Besuchen an und beim ausverkauften Mitmach-Konzert lachten und sangen die Kinder mit Unmada um die Wette. Danke!

Trotz sehr milden Temperaturen und einem heftigen Regenschauer am Freitag war auch der MASALA Weltmarkt voll und viele von euch tummelten sich auf dem Platz, lauschten der Musik, wippten zu internationalen Tänzen und kosteten fremde Speisen. Wie schön!

Außerdem danken wir euch, für den Besuch unserer Konzerte, denn sie sind das Herzstück unseres Festivals. In jedem Jahr erfreuen wir uns an eurer Offenheit und Toleranz gegenüber neuen, teilweise ungewöhnlichen Musikstilen und an eurem Konzert-Spaß! Danke!

Außerdem danke wir unseren Partner*innen und Förder*innen, denn ohne ihre (finanzielle) Unterstützung wäre eine Festival wie MASALA nicht realisierbar. Danke!

Nach einer kleinen Verschnaufpause wenden wir nun den Blick nach vorne, denn 25 Jahre MASALA Weltbeat Festival steht bevor. Nun beginnt wieder das Booking sowie das Verfassen der vielen Anträge, damit MASALA am Ende zu dem wird, was ihr auf unseren Bühnen seht. Wir freuen uns darauf.

Alles Liebe & auf bald!

Eure MASALAs

P.S. Impressionen vom Festival findet ihr auf Facebook und Instagram.