Da es beim Abbau der Wasserwand und bei den vorbereitenden Arbeiten für den geplanten Hotelneubau auf dem Andreas-Hermes-Platz Verzögerungen gibt, wird der MASALA Weltmarkt am 20. & 21. Mai 2017 kurzfristig auf den Weißekreuzplatz am Pavillon verlegt. Das MASALA Festivalteam hat über das Wochenende die Verlegung logistisch neu geplant und die Landeshauptstadt Hannover die notwendigen Genehmigungen erteilt. Die Friesenstraße vor dem Café Mezzo und die Lister Meile im Bereich des Weißekreuzplatzes werden während der Veranstaltung für den Autoverkehr gesperrt. Die „UNESCO City of Music“ – Bühne mit internationalem Musikprogramm wird an der Nordseite und das Tanzpodium an der Südseite des Weißekreuzplatzes aufgebaut. Alle Gastro-, Kunsthandwerk- und Informationsstände, die für den Andreas-Hermes-Platz eine Zusage erhalten haben, können auch auf dem Weißekreuzplatz aufgebaut werden. Die Spielangebote für Kinder werden auf der halbrunden Steinbühne in der Mitte des Platzes stattfinden. Wir warten nun nur noch auf gutes Wetter und hoffen, dass sich der Weißekreuzplatz als Ort für den MASALA Weltmarkt bewährt.

Liebe Grüße von euren MASALAS